Fiam

    Yonei Zwei

    Mit dem Ziel, aus Glas einen Hauptdarsteller in der Welt des Design zu machen, gründete Vittorio Livi 1973 FIAM, das erste Unternehmen, das Einrichtungsgegenstände aus gebogenem Glas fertigt. Dank der Technologie und der Zusammenarbeit mit den bekanntesten internationalen Designern wurde FIAM zum Marktführer und einige Produkte können sogar in 25 verschiedenen internationalen Museen besichtigt werden.

    Palladio

    Vitrine aus 6 mm-starkem gebogenem Glas mit vier festen Fachböden aus 6 mm-starkem Glas. Ausgerüstet für eine Beleuchtung. Top aus 12 mm-starkem Glas. Profile aus gebürstetem glänzendem Aluminium. Tür mit Schloss. Die Beleuchtung kann auch unter das Top angebracht werden.

    Caadre

    "Narziss ist vielleicht ins wasser gefallen - auf der suche nach diesem geheimnissvollen spiegel, dessen formglasrahmen die wahrheit widerspiegelt und gleichzeitig verändert. Wahrheit oder täuschung?"
    Philippe Starck
    logo_fiam