Im 19. Jahrhundert eröffnete Albert Maschik eine gleichnamige Kunsttischlerei in Haag am Hausruck. Dabei wurden bereits im Jahre 1887 Kunden aus ganz Österreich und Deutschland beliefert.

Jahre später eröffnete schließlich Rudolf Maschik  am Stadtplatz in Wels ein Geschäft und spezialisierte sich dort auf den Handel mit Möbel. Winfried Maschik (sen) verlagert schließlich das Möbelhandelsgeschäft in die Dr. Koss-Straße in Wels.

1977 wird der bis heute bestehende Schauraum unter dem Namen Maschik Design + Wohnen durch Winfried (jun) und Anneliese Maschik in der Europastraße eröffnet. Dieses Geschäft wurde dabei 2001 erweitert und ausgebaut, während 2013 schließlich eine komplette Neugestaltung des Schauraumes und der Fassade umgesetzt werden konnte.

Die Erfolgsgeschichte "Maschik" umfasst somit bereits mehrere Jahrzehnte und wird seit jeher als Familienbetrieb geführt. Mittlerweile bereits in der er 5. Generation. Seit Sommer 2009 ist nunmehr auch die Tochter Mag. Nicole Jungwirth mit in der Firma tätig.